HotNews # 4: neue Struktur im Welser Basketball

 

BASKETBALL WELS 

mit vereinter Power gemeinsam zum Erfolg!  

 

Basketball hat in Wels seit Jahrzehnten eine lange, erfolgreiche Geschichte mit vielen Meilensteinen:  

 

√ 1956 wird der ATSV Freiheit Wels als erster Basketball-Verein gegründet  

√ 1960 steigt UNION Wels als erstes Team aus OÖ in die Staatsliga auf  

√ 1966 gelingt dem ATSV der Aufstieg in die oberste Spielklasse  

√ 1971 mit unserem Freund John Wojtak – den wir immer wieder noch in unseren Hallen begrüßen dürfen – wird der erste US-Legionär der Geschichte in Österreich verpflichtet  

√ 1971 bis 1988 holen Welser Vereine (Maximarkt, BBC Colonia, Union Scholl) 7 Vizemeistertitel  

√ 1998 müssen die Welser 96ers Konkurs anmelden, Union Wels steigt in die B-Liga auf  

√ 2000: der WBC Wels wird gegründet (Fusion: ABC & Union) und steigt 2002 in die A-Liga auf   

√ 2006: erster Titel für den WBC: Cupsieg! Im Ligafinale hat man gegen Gmunden aber das Nachsehen;   Coach: Raoul Corner  

√ 2007: ein paar Landesliga-Spieler finden mit dem FC Neustadt eine neue Heimat und gründen dort  eine Basketball- Sektion  

√ 2008: der WBC übernimmt das Damenteam der Powerbaskets Wels Tigers  

√ 2009: erster Staatsmeistertitel für einen Welser Verein: WBC schlägt Gmunden im Finale  

√ 2009: die WBC Ladies mit Coach Damir Kuranovic und Spielerin Natalja Gavrilova (nun Kuranovic)  

werden österreichische Cupsieger  

√ 2010: das Damenteam des WBC wird aufgelöst  

√ 2010: der FC Neustadt beginnt mit einem U10-Team mit der Nachwuchsarbeit  

√ 2011/12: erster Landesmeistertitel für den FC Neustadt mit der U10  

√ 2015: die Sektion wird zum Verein –> FCN Baskets Wels  

√ 2017: der WBC Wels beendet seinen Spielbetrieb  

√ 2017: die Raiffeisen Flyers Wels werden gegründet  

√ 2017/18: erster Staatsmeistertitel der FCN Baskets Wels (mU14)  

√ 2018: Gründung des Damen-BasketBall-LeistungsZentrum OÖ (DBB LZ OÖ) mit 3 Teams  

√ 2019: die FCN Baskets Wels holen ihren 15.(!) Landesmeistertitel innerhalb von 7 Saisonen  

√ 2019: die Raiffeisen Flyers holen sich ihren ersten Landesmeistertitel in der mU19  

√ 2020: die FCN Baskets Wels und der Schwesterverein DBB LZ OÖ spielen mit 17(!) Teams in den offiziellen Ligen mit, betreuen zusätzliche 5 Trainingsgruppen (Rookies) und sind somit der größte Nachwuchs-Basketballvereine Österreichs – über 300 junge Sportler sind Teil der FCN/DBB-Familie!  

 

 

Mit dem heutigen Tag gibt es in Wels 3 beim Verband gemeldete Basketballvereine: 

die Raiffeisen Flyers, die FCN Baskets und das DBB LZ OÖ – und das wird auch so bleiben! 

 

Wir möchten euch aber mit Freude über einen weiteren Meilenstein der Welser Basketballgeschichte informieren, der langfristig Einfluss auf alle 3 oben angeführten Vereine haben wird:  

 

Ab der Saison 2020/2021 gehen

das DBB LZ OÖ, die FCN Baskets Wels

& die Raiffeisen Flyers Wels 

eine sportliche Kooperation ein!

ABER Was bedeutet das NUN?  

 

Die Raiffeisen Flyers Wels konzentrieren sich auf ihre Stärken: 

  • den Profisport  

 

 

Die FCN Baskets Wels konzentrieren sich auf ihre Stärken:  

  • Ausbildung derBurschen im Nachwuchs Leistungs- und Breitensport  

 

 

 

Das DBB LZ OÖ konzentriert sich auf seine Stärken: 

  • Ausbildung von Mädchen und Damen im Leistungs- und Breitensport  

 

 

 

 

Wir – Michael Dittrich, Obmann Raiffeisen Flyers Wels und Martin Hintenaus, Obmann FCN Baskets Wels/Obmann DBB LZ OÖ – arbeiten im Hintergrund mit unseren Teams seit gut 2 Jahren an dieser Kooperation. Ein fertiges Konzept wurde 2018 vom ÖBV vorerst abgelehnt. 

 

2020 greifen wir nun aber auf flächendeckende Unterstützung aus allen Richtungen zurück – der ÖBV, der OÖBV, die Stadt Wels, die Sponsoren und natürlich die Verantwortlichen der drei Vereine sind von unserem Konzept vollends überzeugt – bitte schenkt uns auch ihr Spieler, Eltern, Mitglieder, Fans und Mitarbeiter dieses Vertrauen!  

 

 Was ändert sich nun für DIE Spieler?  

 

  • alle Nachwuchsspieler von der mU10 bis zur Landesliga trainieren und spielen nun gemeinsam unter der Flagge der FCN Baskets Wels  
  • alle Nachwuchsspielerinnen von der wU10 bis zur Bundesliga trainieren und spielen nun gemeinsam unter der Flagge des DBB LZ OÖ  
  • allen NachwuchsspielerInnen stehen in den Trainingseinheiten die Ressourcen aller Vereine zu Verfügung  
  • alle NachwuchsspielerInnen profitieren ab sofort von den Kompetenzen aller Vereine  
  • die Trainings finden in der FCN KFZ Bauer Arena, der Raiffeisen Arena, der EWW-Jugendarena, und in geringem Ausmaß in weiteren Schulsporthallen statt.  

  

Das bedeutet, dass   
  • die Nachwuchsbewerbe im Landesverband und den Nachwuchs-Superligen – also alle von der U10 bis zur zukünftigen 2. Bundesliga – zu 100% von den FCN Baskets Wels und dem DBB LZ OÖ bedient werden!  
  • die Raiffeisen Flyers Wels sich somit zu 100% auf den Profibetrieb in der ersten Bundesliga konzentrieren können!  

 

Das Trainerteam der FCN Baskets & DBB LZ OÖ wird um  
  • Biljana „Bibi“ Dimitrijevic  
  • Stefan Frost  
  • Paul Filzmoser  

von den Raiffeisen Flyers erweitert. Herzlich Willlkommen im Team!

Nach der jüngsten Vergrößerung des Coaching-Staffs stehen somit bis zu 26 TrainerInnen und zwei Koordi-Trainer zu Verfügung!  

 

Von der U12 bis zur Landesliga verfolgen die FCN Baskets Wels wie gewohnt 2 parallele Wege:  

  •  Leistungssport für ambitionierte SpielerInnen 
  • Breitensport für Hobby-SpielerInnen 

 

SICHTUNGSTRAININGS 

Für die Teameinteilung werden gemeinsame Trainings für alle Kinder in deren Jahrgängen stattfinden. 

Hierzu werden in der ersten Schulwoche (14. – 18. 09.2020) alle Kinder (U10 – U16, U19 bleibt unverändert), alle Trainer sowie ehemalige Trainer gemeinsam in der Raiffeisen Arena und der FCN KFZ Bauer Arena eine Sichtung und Einteilung vornehmen. Bitte kommt zu beiden Einheiten, die eurem Geburtsjahr zugeteilt sind: 

  • mu10 – 2011 und jünger: Mo + Mi 17:00 Uhr FCN KFZ Bauer Arena 
  • wU10 – 2011 und jünger: Di + Do 15:30 Uhr FCN KFZ Bauer Arena  
  • mU12  2009/2010: Mo + Mi 17:00 Uhr Raiffeisenarena  
  • wU12 – 2009/2010: Di + Do 17:00 UhrFCN KFZ Bauer Arena  
  • mU14 – 2007/2008: Mo + Mi 18:30 Uhr Raiffeisenarena  
  • wU14 – 2007/2008:Di + Do 18:30 UhrFCN KFZ Bauer Arena 
  • mU16 – 2006/2005: Di + Do 18:30 Uhr Raiffeisenarena 
  • wU16 – 2006/2005:Di + Do 18:30 UhrFCN KFZ Bauer Arena 

 

 

 

Mit welchen Teams wird Basketball Wels nun in die neue Saison starten? 

 

 

Raiffeisen Flyers Wels (1):  

  • 1x Herren Bundesliga  

 

 

 

DBB LZ OÖ (8): 

  • 1x Damen Bundesliga  
  • 1x wU19   (LV? und SL19)
  • 1x wU16 (a.K. im wU14 LV)  
  • 1x wU14 (LV und in der überregionalen Meisterschaft)  
  • 2x wU12 (1x xU12, 2x wU12)  
  • 2x wU10  (OÖBV-Turniere)

 

 

 

FCN Baskets Wels (18): 

  • 1x 1.Landesliga (Senioren)  
  • 1x 2.Landesliga (Senioren)  
  • 2x mU19 (1x Teilnahme an der 1.LL, 2x LV, 2x SL19)  
  • 2x mU16 (1x SL16, 2x LV)  
  • 3x mU14 (2x SL14, 3x LV)  
  • 4x mU12  (LV)
  • 5x mU10/Rookies (OÖBV-Turniere)

 

 

Die Verantwortlichen der drei Vereine sind vollends vom erfolgreichen Weg, der uns gemeinsam bevorsteht, überzeugt! Bei aller notwendigen Rivalität der letzten Jahre, die ja – sind wir uns ehrlich – das Salz in der Suppe war und alle Beteiligten stets gepusht haben, verfolgen wir nun miteinander unsere Ziele: Die Nummer 1 in Österreich zu werden, möglichst vielen Kindern durch eine optimale Ausbildung den Weg in die Bundesliga der Flyers Wels und darüber hinaus zu ermöglichen; aber auch allen, die Basketball „nur“ als Hobby betreiben möchten, über alle Altersklassen hinweg eine optimale Basis dafür zu bieten!  

 

 

BASKETBALL WELS 

mit vereinter Power gemeinsam zum Erfolg!